27-Jähriger Gambier in Haft

Am Montagnachmittag wurden in Winnenden ein 13 und ein 14-Jähriger von einer Polizeistreife mit Joints angetroffen.

Ermittlungen ergaben, dass das Rauschgift zuvor von einem in Winnenden wohnhaften gambischen Asylbewerber an die Jungs abgegeben wurde.

Der 27-jährige Tatverdächtige konnte durch die Polizei ermittelt und festgenommen werden.

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart sah den dringenden Tatverdacht wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, weshalb eine Inhaftierung beantragt wurde.

Bei einer richterlichen Vorführung am Dienstag folgte ein Haftrichter dem Antrag der Staatsanwaltschaft und erließ Haftbefehl. Der Beschluss des Gerichts wurde umgehend vollstreckt und der Tatverdächtige in eine Justizvollzugsanstalt eingewiesen.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/3574043

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.