Junge Frau am Bahnhof belästigt

In den Morgenstunden des Sonntags hat ein bislang unbekannter Täter gegen 05.15 Uhr eine 24-Jährige belästigt. Die junge Frau befand sich am Rottenburger Bahnhof und wartete am Gleis zwei auf den Zug.

Währenddessen näherte sich ihr ein Mann, hielt diese an den Oberarmen fest und küsste sie anschließend auf den Mund. Daraufhin setzte die Dame sich zur Wehr und teilte dem Mann lauthals mit, zu gehen. Die Frau begab sich anschließend in den Zug und informierte die Polizei.

Der Unbekannte ist

  • etwa 170 cm groß
  • zirka 30 – 40 Jahre alt.
  • Er hat ein rundliches Gesicht mit hervorstehenden Wangen
  • sowie dunklem Teint
  • wenig bis gar keine Haare.
  • Bekleidet war dieser mit einer schwarzen, hüftlangen Winterjacke mit Emblemen.

Weiterhin trug der Gesuchte eine helle Jeans und schwarz-graue Sneakers. Die Kriminalpolizei in Tübingen nimmt Zeugenhinweise unter Telefon 07071/972-8660 entgegen.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3571269

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen