Exhibitionist vorläufig festgenommen

Exhibitionist vorläufig festgenommen

Noch in Tatortnähe konnte die Polizei am Sonntagabend gegen 22.30 h einen 23-jährigen Mann aus Stolberg festnehmen, der sich zwei Frauen am Bahnhof Stolberg in Scharm verletzender Weise gezeigt hatte.

Der Tatverdächtige war den Frauen bereits in der Unterführung aufgefallen. Als diese jedoch später in ihren geparkten Pkw eingestiegen waren, stellte sich der 23-Jährige vor das Fahrzeug und zeigte sich den beiden Frauen. Danach entfernte er sich, konnte jedoch aufgrund der guten Personenbeschreibung noch in Tatortnähe ergriffen werden. Er wurde nach Feststellung seiner Identität und erkennungsdienstlicher Behandlung wieder entlassen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, oder auch ggf. weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 12 in Aachen unter Tel. 0241-9577-31201 oder der Kriminalwache 0241-9577-34210 (außerhalb der Bürodienstzeiten) in Verbindung zu setzen.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11559/3552819

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen