Festnahme nach sexueller Belästigung

Bericht von 19.12.2016

Bereits Ende vergangener Woche haben Kriminalbeamte einen 31-jährigen Mann aus Bernburg ermittelt, der am 9. Dezember am Neustädter Bahnhof in Magdeburg eine junge Frau sexuell belästigt haben soll.

Nach umfangreichen Befragungen im Umfeld des Bahnhofes und der Zusammenarbeit mit der Bundespolizei ermittelten die Beamten, dass der gebürtige Nigerianer regelmäßig mit dem Zug nach Bernburg pendelt. Am Donnerstagnachmittag wurde der Beschuldigte auf dem Bahnhofsvorplatz angetroffen und vorläufig festgenommen.

Nach Abschluss der Maßnahmen wurde der polizeibekannte 31-Jährige wieder entlassen. Er muss sich nun wegen Beleidigung auf sexueller Grundlage verantworten, teilte die Polizei mit.

Der Mann soll die 21-Jährige an jenem Nachmittag zunächst angesprochen und sie im Fahrstuhl unsittlich berührt haben. Sie konnte fliehen. Der Bahnhof war zu jenem Zeitpunkt gut belebt.

Quelle: Volksstimme

Foto: Anja Guse

Quelle 10.12.2016: Volksstimme

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.