Frau (29) wird in Kempten sexuell belästigt Täter entkommt unerkannt

Eine äußerst unangenehme Bekanntschaft mit einem Ausländer machte eine 29-jährige Oberallgäuerin am späten Nachmittag des 25.12. auf dem Weg zum Bahnhof, in der Wiesstraße. Zuerst wurde sie von dem unbekannten Mann um Feuer gefragt, als dieser sie dann an der Hand nehmen wollte.

Nachdem die Frau den Körperkontakt verweigert hatte, fasste der Mann ihr unvermittelt in den Schritt.

Der Täter ist etwa

  • 22 Jahre alt,
  • spricht arabisch 
  • ist ca. 180 cm groß.
  • Er trägt einen Vollbart,
  • einen weißen Pullover und eine signalrote Weste.

Er entkam unerkannt.

Die Polizeiinspektion bittet unter 0831/9909-0 um Hinweise.

Quelle: all-in.de

Bild: Benjain Liss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.