Straßenraub in Höxter

Heute Mittag um 12 Uhr wurde eine 85-Jährige Frau beraubt. Sie kam mit ihrem Rollator aus der Innenstadt und bog von der Papenstraße in die Neue Straße ein. Hier wurde sie von zwei Frauen angesprochen und nach dem Weg zu einem Arzt gefragt.

Eine Frau hatte eine Kladde in der Hand und verlangte, dass der Weg aufgeschrieben werden sollte. Die 85-Jährige gab Auskunft und setzte ihren Weg fort, die beiden Frauen folgten ihr. Plötzlich wurde sie an ein Gartentor gedrückt und aus ihrer Jackentasche wurde Bargeld geraubt. Beide Frauen liefen in Richtung Stummrigestraße davon. Nur ein Stück vom Tatort entfernt stiegen sie in einen grauen Kleinwagen mit Bochumer oder Oberhausener Kennzeichen. (BO–?? Oder OB- ??) . Der graue Kleinwagen war in der Neuen Straße geparkt und wartete offensichtlich auf die Frauen. Das graue Auto fuhr Richtung stadtauswärts davon.

Beschreibung der Täterinnen:

  • Beide ca. 20 – 30 Jahre alt,
  • dunkles Haare,
  • dunkle Kleidung (Jacke, Hose).
  • Eine Frau war ca. 170 cm groß,
  • die andere deutlich kleiner.
  • Die Größere sprach gebrochen Deutsch mit südosteurpäischem Akzent.

Es ist davon auszugehen, dass die beiden Täterinnen sich zuvor in der Innenstadt von Höxter aufgehalten und dort ihr späteres Opfer beobachtet haben. Wer kann Hinweise auf die Täterinnen oder das Täterfahrzeug geben? Hinweise bitte an die Polizei Höxter, Teil : 05261/9620./He.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65848/3476949

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.