Übergriffe auf junge Frauen

In den letzten zwei Wochen kam es in Hildesheim zu Übergriffen auf zwei Studentinnen.

Bereits am 21.10.2016 berichtete die Polizei über den ersten Vorfall und suchte Zeugen. Der Täter hatte die Frauen geküsst, angesprungen und eine auch gebissen. Aufgrund der genauen Beschreibung des Täters konnte der Jugendliche nach mehrtägigen Fahndungsmaßnahmen am Dienstag in der Nähe der Tatorte von Polizeibeamten identifiziert und kontrolliert werden. Der 14-jährige Junge aus Hildesheim räumte die Taten ein und gab an, dass er die Frauen nur erschrecken wollte.

 Quelle: Focus
Foto: dpa/Holger Hollemann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.