Mann (51) streitet Vergewaltigung ab und fordert mildere Strafe

Mann (51) streitet Vergewaltigung ab und fordert mildere Strafe

Ein Jordanier ist im April 2015 vom Kreisgericht Toggenburg zu einer Freiheitsstrafe von acht Jahren und zwei Monaten verurteilt worden.

photo_2016-10-20_20-30-48

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen