Frau überfallen und gewürgt

In der Nacht zu Montag überfallen zwei Männer in Dresden-Friedrichstadt eine junge Frau und gehen dabei rabiat vor. Die Polizei bittet um Hinweise bei der Suche nach den Taschendieben.

Die Dresdner Polizei bittet um Hinweise bei der Suche nach zwei Taschendieben. Die beiden Männer haben in der Nacht zu Montag um kurz nach Mitternacht in der Seminarstraße eine 22-Jährige überfallen und verletzt.

In Höhe der Adlergasse lauerten die Täter der Frau auf. Beim Versuch ihr die Tasche zu entreißen, wehrte sich die 22-Jährige. Daraufhin schlugen und würgten die Männer ihr Opfer. Anschließend flüchteten beide unerkannt. Die junge Frau musste ärztlich behandelt werden.

Die Tätern wurden als Ende 20 bis Ende 30 Jahr alt beschrieben. Beide hatten kurze dunkle gelockte Haare, einen dunklen Teint und trugen dunkle Kleidung. Einer war zwischen 180 cm und 190 cm groß, sein Komplize erschien etwas kleiner.

Hinweise nimmt die Dresdner Polizei entgegen: (0351) 483 22 33.

Quelle: SZ-Online

Foto: Fabian Schröder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.