Sex-Attacke auf geistig Behinderte (27) – Mann (28) in U-Haft!

ex-Attacke in Troisdorf! Montagabend ist es im Aggua Schwimmbad zu einem sexuellen Übergriff gekommen.

Auf Rutsche bedrängt

Nach ersten Polizeiermittlungen hat ein 28-Jähriger eine geistig behinderte Frau (27) im Hallenbad im Bereich der Wasserrutsche sexuell bedrängt und versucht, sie zu sexuellen Handlungen zu zwingen.

Bad-Mitarbeiter griffen gerade noch rechtzeitig ein und hielten den mutmaßlichen Täter fest.

Täter flüchtete

Dem Mann gelang es jedoch vor Eintreffen der Polizei über das Außengelände in ein angrenzendes Waldstück zu flüchten.

Es kam zu einer Großfahndung nach dem Zuwanderer aus Marokko, bei der auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz war.

An Unterkunft festgenommen

Gegen 22 Uhr konnte der Flüchtling an seiner Wohnanschrift, offenbar eine Unterkunft in Sankt Augustin, festgenommen werden.

Die Staatsanwaltschaft Bonn und das Kriminalkommissariat 1 ermitteln gegen den Mann wegen des Verdachts der Vergewaltigung.

Aufgrund der Schwere der Tat besteht bei dem mutmaßlichen Täter Fluchtgefahr – er sitzt mittlerweile in U-Haft!

Quelle: http://www.express.de/bonn/troisdorfer-schwimmbad-sex-attacke-auf-geistig-behinderte–27—-mann–28–in-u-haft–24700522?dmcid=sm_fb

Foto: Imago

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.