Versuchte Vergewaltigung an 18-Jähriger: Verdächtiger in Saalfeld festgenommen

Ein 32-Jähriger steht laut Polizei in dringendem Verdacht, am frühen Sonntagmorgen in Saalfeld versucht zu haben, eine junge Frau zu vergewaltigen. Nach ersten Zeugenaussagen soll der Asylbewerber aus Eritrea die junge Frau gegen 1.00 Uhr auf dem Heimweg vom Bierfest verfolgt und später angegriffen haben. Die 18-Jährige konnte sich durch heftige Gegenwehr losreißen und flüchten. Sie erlitt Verletzungen, die ambulant behandelt werden mussten.

 Durch einen Zeugenhinweis gelang es der Polizei, den Verdächtigen bereits gegen 1.15 Uhr in Saalfeld vorläufig festzunehmen. Seitdem befindet er sich in Polizeigewahrsam. Die Staatsanwaltschaft Gera prüft derzeit die Stellung eines Haftantrages gegen den Mann.
Foto: Armin Weigel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.