Vergewaltigungen bei Stadtfest?

Die Mühlhäuser Stadtkirmes wird überschattet von mehreren Übergriffen auf Frauen. Einzelheiten in Ihren Nordthüringer Online-Zeitungen…

Die erste Tat, offenbar eine Vergewaltigung, habe sich in der Nacht von Samstag zu Sonntag ereignet. Kurz vor 4 Uhr soll dabei eine Frau aus Ungarn von drei Männern aus Eritrea vergewaltigt worden sein.

Die mutmaßlichen Täter seien sehr schnell gefasst worden, da das Opfer bei seiner Befragung einen Eritreer erkannte, der zuvor schon von der Polizei kontrolliert wurde. Das habe sie beobachtet und konnte das zur Aussage bringen.

Nach Informationen der uhz konnte, so die drei mutmaßlichen Täter vorläufig festgenommen werden. Sie befinden sich bereits in Untersuchungshaft.

Zu einer ähnlichen Tat soll es in der zurückliegenden Nacht gekommen sein. Hier wurde kurz vor 1 Uhr eine 39 Jahre alte Frau vermutlich sexuell bedrängt und wahrscheinlich ebenfalls vergewaltigt. An der Tat sollen vier Männer beteiligt sein, ein weiterer soll der Frau zu Hilfe geeilt sein.

Er, ein weiterer Deutscher und drei Eritreer befinden sich derzeit in polizeilichem Gewahrsam in Mühlhausen. Nach ersten Ermittlungen hatten sowohl das mutmaßliche Opfer, das bislang keine Angaben zum Tathergang habe machen können, als auch die mutmaßlichen Täter reichlich Alkohol zu sich genommen.

Quelle: http://www.nnz-online.de/news/news_lang.php?ArtNr=196617

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.