Sex-Angriff auf Kind im Supermarkt?

in Bub ist in einem Supermarkt in Ering im Kreis Rottal-Inn offenbar sexuell belästigt worden. Täter soll ein Asylbewerber sein.

csm_BubAbwehrhaltung_loe_7c7ca75dac

 

 

 

 

Die Polizei hält sich dem Fall sehr bedeckt.
Um den elf Jahre alten Buben zu schützen, spricht sie von “Sexuellen Handlungen”, die der Mann vorgenommen hat.
Tatort war demnach der Bereich des Getränkelagers bzw. der Kühlung des Supermarktes.

 Der über 40 Jahre alte Asylbewerber wurde vorläufig festgenommen.
Mittlerweile ist er wieder frei.
Die Polizei sucht Zeugen, die am Samstag in dem Supermarkt in der Römerstraße in Ering etwas Verdächtiges beobachtet haben.

Quelle: http://www.radio-trausnitz.de/nachrichten/newsdetail/sex-angriff-auf-kind-im-supermarkt.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.