Hauptbahnhof: Jugendlicher Rumäne belästigt 18-Jährige sexuell

Ein 15-jähriger Jugendlicher aus Rumänien soll am Freitagvormittag am Hauptbahnhof der Stadt Salzburg eine 18-Jährige sexuell belästigt haben. Die Ermittlungen laufen.

THEMENBILD-GEWALT-GEGEN-FRAUEN--650x435

Der 15-jährige Rumäne wird verdächtigt am Freitag gegen 11.30 Uhr am Salzburger Hauptbahnhof eine 18-jährige Salzburgerin sexuell belästigt zu haben. Der Jugendliche hatte zuvor das Opfer aufdringlich um Geld angebettelt.

Salzburger Hauptbahnhof: Jugendlicher greift 18-Jähriger auf Gesäß

Als die junge Frau ablehnte Geld zu geben, ging er ihr nach und umklammerte die Salzburgerin schließlich mit beiden Armen, griff ihr dann auf das Gesäß und küsste die Frau kurz. Die 18-Jährige konnte sich schließlich losreißen und in einen Zug steigen.

Derzeit laufen die Ermittlungen noch und wurden vom Stadtkriminalreferat übernommen.

Quelle: http://www.salzburg24.at/hauptbahnhof-jugendlicher-rumaene-belaestigt-18-jaehrige-sexuell/4805175

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.