Gesucht: Unbekannter belästigt Volksschüler

Vor einer Volksschule in Freistadt hat es einen unglaublichen Fall von Belästigung gegeben. Ein Unbekannter hat sich vor kleinen Kindern ausgezogen.

22

Der Mann ist auf einer Parkbank gesessen. Kurz vor Schulbeginn um halb 8 Uhr Früh hat er gewartet, bis Kinder vorbei kommen. Dann hat er plötzlich die Hose geöffnet und den Kindern sein Geschlechtsteil gezeigt. Vier Mädchen und ein Bub, zwischen sechs und elf Jahren, sind verstört weggelaufen und haben in der Schule davon erzählt. Die Polizei hätte daraufhin noch versucht, den Mann zu finden. Er war aber schon weg.

So beschreiben ihn die Kinder:

Der Täter war groß, schlank und etwas älter. Er hatte kurze, schwarz-graue Haare, fast eine Glatze. Er war bekleidet mit einer dunkelblauen Hose, dunkler Jacke und schwarzen Schuhen. Der Mann hatte eine dunkle Umhängetasche bei sich und trug eine Kappe.

Wer in Freistadt Verdächtiges bemerkt soll bitte die Polizei rufen, unter der Telefonnummer 059 133 4300.

Quelle: http://www.liferadio.at/news/news-details/article/gesucht-unbekannter-belaestigt-volksschueler-36450567/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.