Jungen-Grapscher flüchtet mit Rad! Mann belästigt 9-Jährigen

in-moenchengladbach--jaehriger-unbekannten-belaestigt-symbol_856461723_672x395_6a0990b9b4f20a61734a6d9402dc0232

In Mönchengladbach wurde am Freitagabend ein neun Jahre alter Junge belästigt. Ein Mann habe das Kind dazu aufgefordert ihn zu küssen und habe ihn außerdem versucht zu begrapschen. Nun fahndet die Polizei nach dem mutmaßlichen Täter.

Sex-Täter in Mönchengladbach gesucht! Wie der “Express” berichtet, wurde am Freitag gegen 18 Uhr eine neun Jahre alter Junge am Park Thelenkamp im Stadtteil Hardt von einem Mann angesprochen und belästigt.

Sex-Täter auf der Flucht: Polizei warnt vor dem Fahrrad-Grabscher

Die männliche Person soll dem Bericht zufolge das Kind aufgefordert haben zu ihm zu kommen und ihn zu küssen. Auch soll er den Jungen an die Schulter gegriffen haben. Dieser konnte sich jedoch glücklicherweise befreien und flüchten.

Durch die Polizei wurde nun eine Strafanzeige aufgenommen und Ermittlungen eingeleitet. Mit Hochdruck sucht die Leitstelle in Mönchengladbach nun nach einem Mann, der ein rot-schwarzes Mountainbike fuhr. Er sei ca. 20 Jahre alt, schlank und 1,70 Meter groß, schreibt “Express” auf seiner Internetseite. Bei dem besagten Vorfall soll der mutmaßliche Täter zudem ein weißes Unterhemd, rote Kopfhörer und eine schwarze Jogginghose getragen haben. Sein Haar wird kurz und braun beschrieben.

Polizei bittet um Mithilfe: Helfen Sie mit

Falls Sie etwas gesehen haben sollten, dann melden sie sich bei der Polizei in Mönchengladbach. Hinweise werden unter der Rufnummer 02162-290 entgegengenommen.

Quelle: http://www.news.de/panorama/855641351/moenchengladbach-hardt-park-thelenkamp-sex-taeter-auf-der-flucht-polizei-warnt-vor-dem-fahrrad-grabscher/1/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.