Exhibitionist festgenommen

Nach dem Hinweis einer Zeugin konnten Beamte des Polizeireviers Karlsruhe-Südweststadt einen 65-jährigen mutmaßlichen Exhibitionisten festnehmen. Der aus der Ukraine stammende Mann soll am Dienstag gegen 19.10 Uhr vor Mehrfamilienhäusern der Otto-Wels-Straße gegen einen Mülleimer uriniert haben. Anschließend habe der Tatverdächtige bei heruntergelassener Hose an seinem Geschlechtsteil manipuliert, während mehrere Personen und möglicherweise auch Kinder in der Nähe waren.

Die Beamten konnten den bereits vielfach auffälligen und psychisch erheblich beeinträchtigten Mann in einem nahegelegenen Supermarkt vorläufig festnehmen. Er war laut Test mit 2,6 Promille alkoholisiert und musste daher die Nacht bis zur Ausnüchterung im Polizeigewahrsam verbringen.

Weitere Ermittlungen hat hierzu die Kriminalpolizei übernommen. Die von den Handlungen des 65-Jährigen betroffenen Personen beziehungsweise deren Kinder werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter 0721 666-5555 zu melden.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4567557

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.