Hilfsbereitschaft ausgenutzt und Geldbörse entwendet

Am frühen Sonntagmorgen (29.4., 4:35 Uhr) sprachen zwei Täter einen 26-jährigen Münsteraner auf dem Hafenweg an und baten ihn darum, Geld zu wechseln.

Als der Münsteraner seine Geldbörse aus der Tasche genommen hatte, entriss ihm einer der Täter das Portemonnaie. Er selber wurde dabei geschubst und stürzte zu Boden.

Der Münsteraner beschreibt einen der Täter als

  • 170 cm groß
  • von südländischem oder arabischem Aussehen.
  • Er hat dunkele Haare mit Sidecut
  • war mit einer neon-orangen Sportjacke bekleidet.

Hinweise bitte an die Polizei Münster, Telefon 0251 275-0.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/3930001

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen