Kind angesprochen

Am Samstagnachmittag, gegen 16:30 Uhr, hielt sich ein 15-jähriger Junge am Bahnhof Tübingen am Gleis 1 auf und wartete auf seinen Zug.

Hier wurde er von einem Mann angesprochen. Der Mann fragte den 15-jährigen persönliche Dinge und ob er ihn küssen soll.

Der Junge tat dann so, als ob er seinen Vater anrufen würde und entfernte sich in Richtung Busbahnhof.

Wenig später sah der 15-jährige den Mann, wie er aus dem Bahnhof in Richtung Poststraße lief.

Personenbeschreibung:

  • 45 bis 50 Jahre alt,
  • ca. 175 cm groß,
  • schlanke Figur,
  • schwarze kurze Haare,
  • orientalisches Erscheinungsbild,
  • hatte einen Oberlippen- und Kinnbart / 3-Tagesbart,
  • sprach schlechtes Deutsch und gutes italienisch,
  • war bekleidet mit schwarzer Baseballkappe und schwarzer Winterjacke bis zu den Knien.

Wer Hinweise auf die Person geben kann, sollte sich mit dem Polizeirevier Tübingen unter Tel. 07071/9728660 in Verbindung setzen.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3882186

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen