Tankstelle überfallen

Gestern Abend um kurz vor zehn wurde eine Tankstelle in der Nienhagener Straße in Wathlingen von einem bislang unbekannten Täter überfallen.

Der maskierte Täter betrat das Tankstellengebäude kurz vor Ladenschluss und bedrohte die allein anwesende 20-jährige Mitarbeiterin mit einem Messer. Er forderte die Herausgabe von Bargeld und Tabakwaren.

Nachdem die Angestellte die Beute in zwei Papiertüten verstaut hatte verließ der Täter das Tankstellengebäude. Offensichtlich stieg er in einer Nebenstraße in einen wartenden PKW und fuhr mit seinem Komplizen davon.

Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung blieb das Fluchtfahrzeug unauffindbar.

Das Opfer beschrieb den Täter folgendermaßen:

  • – ca. 1,65 groß, schlank
  • – etwa 25 Jahre alt
  • – dunkler Teint
  • – dunkle Haare
  • – bekleidet mit einem schwarzen Oberteil mit weißen Streifen
  • – schwarzer Jogginghose mit weißen Streifen
  • – weißem Basecap und dunklem Schal

Zum Fluchtfahrzeug ist lediglich bekannt, dass es sich um einen dunklen Kleinwagen gehandelt haben soll, der im Bereich der Bachstraße stand.

Im Zusammenhang mit dem beschriebenen Sachverhalt sucht die Polizei Zeugen. Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Dienststelle in Celle unter 05141/277 -215 oder -423.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59457/3869068

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen