Räuberische Erpressung

Am heutigen Dienstagmorgen gegen 06:20 Uhr ereignete sich in Clausthal-Zellerfeld auf der Goslarschen Straße in Höhe der Hausnummer 19 eine räuberische Erpressung zum Nachteil einer 41-jährigen Langelsheimerin.

Diese stieg aus ihrem am Fahrbahnrand geparkten Pkw, um beim gegenüberliegenden Bäcker Brötchen zu kaufen als sie von einer männlichen Person angesprochen wurde. Unter Androhung körperlicher Gewalt nötigte der Mann die Langelsheimerin, Bargeld herauszugeben. Nach Aushändigung des Geldes floh der Täter zu Fuß in Richtung Bäckerstraße. Eine sofort durchgeführte Fahndung nach dem Täter im Stadtgebiet verlief negativ.

Die männliche Person konnte wie folgt beschrieben werden:

  • – ca. 180 -185 cm groß
  • – schlanke Statur
  • – dunkel gekleidet
  • – eine Kapuze über den Kopf und bis tief in das Gesicht gezogen
  • – kein Bart
  • – gebrochenes Deutsch

Die Polizei Oberharz bittet Personen, die Beobachtungen hinsichtlich des Täters gemacht haben oder sonstige Hinweise geben können, sich unter 05323-94110-0 zu melden.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56518/3853833

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen