Polizei sucht Zeugen nach Raub

Nach einem Raub am Sonntag (28.1.) gegen 21.25 Uhr nahe der S-Bahn-Haltestelle Dortmund-Huckarde sucht die Polizei Zeugen.

Ersten Erkenntnissen zufolge war eine 25-jährige Dortmunderin zu Fuß im Bereich Parsevalstraße/Aspeystraß unterwegs, als ein Mann sie stoppte.

Er hielt die Frau fest und forderte Bargeld. Als die 25-Jährige ihm dies übergeben hatte, riss der Tatverdächtige ihr noch das Handy aus der Hand. Anschließend flüchtete er.

Laut Zeugenaussage war der

  • Mann 25 bis 40 Jahre alt,
  • etwa 185 cm groß,
  • augenscheinlich arabischer Herkunft,
  • von dünner Statur,
  • bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpulli (Kapuze über den Kopf gezogen) und einer dunklen Hose.
  • Zudem soll er mit arabischem Akzent gesprochen haben.

Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalwache in Dortmund unter 0231-132-7441.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3853618

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen