Zeuge beendet Angriff auf Frau

Eine zur Anzeigenaufnahme unbekannte Frau wurde am 25.12. gegen 15.30 Uhr durch einen 46-jährigen Moldawier angegangen und dieser versuchte, sie aus dem Bahnhofshop zu ziehen.

Ein 26-jähriger Passant wurde Zeuge. Er ging dazwischen und konnte die Frau aus dem Griff des Moldawiers befreien.

Dabei wurde der Moldawier vom Zeugen auch geschlagen.

Die Frau konnte während der körperlichen Auseinandersetzung der Männer vom Tatort fliehen und auch im Nahbereich nicht mehr angetroffen werden.

Es wurde gegen den mutigen Zeugen eine Anzeige wegen Körperverletzung aufgenommen.

Gegen den Moldawier wurde eine Anzeige wegen Körperverletzung und illegalen Aufenthalts aufgenommen.

Nach seiner Vernehmung als Beschuldigter erhielt er eine Anlaufbescheinigung für die Zentrale Ausländerbehörde in Eisenhüttenstadt und wurde aus dem Gewahrsam wieder entlassen.

Die ihm vorgeworfenen Taten hat er zugegeben.

Quelle: https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/zeuge-beendet-angriff-auf-frau/871081

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.