“Grabscher” im Hauptbahnhof festgenommen

Eine Streife der Bundespolizei hat am Sonntagmorgen, kurz nach Mitternacht,

einen 23-jährigen afghanischen Staatsangehörigen aus Hofheim am Taunus im Frankfurter Hauptbahnhof festgenommen, der kurz zuvor eine 17-jährige junge Frau sexuell belästigt hatte.

In der Haupthalle des Hauptbahnhofes hatte sich der Mann der Frau aus Wiesbaden von hinten genähert und ihr in den Schritt gefasst. Unmittelbar danach ließ er von ihr ab, um den Bahnhof zu verlassen.

Eine Streife der Bundespolizei war auf die Situation aufmerksam geworden und konnte den Mann noch vor dem Verlassen des Bahnhofes festnehmen.

In der Wache wurde bei ihm eine Atemalkoholkonzentration von 0,9 Promille festgestellt. Nach Feststellung seiner Personalien und Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen sexueller Belästigung wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/63987/3786426

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.