Festnahme: Frau auf Toilette vergewaltigt – Zeugen gesucht!

Die Polizei sucht nach einer ganz bestimmten Zeugin.

Bereits am vergangenen Sonntag wurde in der Dortmunder Diskothek „Maquina“ eine Frau vergewaltigt, dies teilten Staatsanwaltschaft und Polizei Dortmund in einer gemeinsamen Presseerklärung mit.

Demnach wurde die Dortmunderin am 20. August 2017 gegen 3.50 Uhr auf der Herrentoilette der Diskothek in Dortmund-Mitte schwer sexuell missbraucht. Die Polizei konnte den Tatverdächtigen noch in der Disco festnehmen.

Gegen den 20-Jährigen wurde Haftbefehl wegen Vergewaltigung erlassen, zur Nationalität wollte sich die Staatsanwaltschaft Dortmund auch auf Rückfrage unserer Redaktion nicht äußern.

Die Polizei sucht nun weitere Zeugen, die sich zum Tatzeitpunkt in der Nähe der Toilette aufgehalten haben. Besonders eine dunkelhäutige Frau, die dem Opfer direkt nach der Tat zur Hilfe kam, wird gebeten sich mit der Polizei unter 0231-132-7441 in Verbindung zu setzen.

One thought on “Festnahme: Frau auf Toilette vergewaltigt – Zeugen gesucht!

  1. Bei unserer Pussy-Gesetzgebung fühlen sich solche Penner eingeladen. Täterschutz vor Opferschutz. Entschließt sich mir nicht. Zelle und Schlüssel weg schmeißen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.