Joggerin von unbekanntem Grabscher belästigt

Am Montagabend um 20:50 Uhr war eine Joggerin auf einem Fuß- und Radweg am Leimbach in der Verlängerung der Uferstraße unterwegs.

Hier näherte sich der 68-Jährigen ein Unbekannter auf einem Fahrrad von hinten und griff ihr unvermittelt oberhalb der Bekleidung an die Brust.

Als die Geschädigte anfing zu schreien, entfernte sich der Täter mit dem Fahrrad in Richtung Schwetzinger Straße. Die Geschädigte wandte sich einige Minuten später an einen vorbeifahrenden Funkstreifenwagen des Polizeireviers Wiesloch.

Der unbekannte Grabscher wird wie folgt beschrieben:

  • Circa 30 Jahre,
  • etwa 1, 80 m,
  • schlanke,
  • sportliche Figur,
  • nordafrikanisches Aussehen,
  • schwarze Augen,
  • schwarze, circa 8 cm lange, leicht wellige Haare,
  • trug eine schwarz-rote, eckige, moderne Rahmenbrille,
  • bekleidet mit einem beigen Shirt mit dunklen Streifen an der Seite und dunklen, kurzen Fahrradhosen.

Die Ermittler der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg bitten Zeugen, sich telefonisch unter 0621 / 174 – 5555 telefonisch zu melden.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3687652

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.