48-Jährigem grundlos Messer in den Rücken gerammt: Wer kennt diesen Mann?

Vergangene Woche erhielten Rettungskräfte in München mitten in der Nacht einen Notruf.

Ein Mann meldete, dass er von einem Unbekannten attackiert worden sei und verletzt ist.

Der 48-Jährige konnte schließlich mit einer Stichwunde ins Krankenhaus gebracht werden. Er hatte sehr viel Blut verloren, allerdings befindet er sich nicht mehr in Lebensgefahr.

Nach Angaben des Opfers wurde er von einem Mann attackiert, der ihn zuvor am U-Bahnhof angesprochen hatte. In der Folge sollen beide in ein Taxi gestiegen sein.

In der Max-Diamant-Straße setzte der 48-Jährige den Notruf ab. Der Unbekannte soll ihm völlig grundlos angegriffen und in den Rücken gestochen haben.

Die Polizei sucht nun mit einem Fahndungsfoto nach dem Täter und veröffentlichte diese Beschreibung: Männlich, ca. 35 Jahre alt, ca. 175 cm groß, sehr schlanke Figur, dunkle, kurzgeschnittene Haare, bekleidet mit blauer Jeans, blauem T-Shirt und blauen Schuhen.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium München, Mordkommission unter der Nummer 089/2910-0.

 

 

Quelle: https://www.tag24.de/nachrichten/muenchen-polizei-unbekannter-fahndung-messer-ruecken-gerammt-bahnhof-291206#article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.