Nach Raub auf Teestube – Täter mit Phantombild gesucht

Der gesuchte Mann soll vor einem Monat, am 13.05.2017, eine Teestube auf der Otto-Hue-Straße in Marl überfallen haben.

Gegen 3.15 Uhr war der unmaskierte Täter in die Teestube gekommen, bedrohte einen Mitarbeiter mit einer Schusswaffe und einer Machete und forderte die Tageseinnahmen.

Anschließend flüchtete der Mann mit der Beute in unbekannte Richtung. Täterbeschreibung:

  • ca. 1,70 bis 1,80 m groß,
  • 21 bis 26 Jahre alt,
  • normale Figur,
  • schwarze Lederjacke, dunkle Jeans.
  • Er sprach gebrochen deutsch.

Mit Hilfe eines Phantombildes hofft die Polizei jetzt auf Hinweise aus der Bevölkerung und fragt: Wer kennt den Mann auf dem Bild oder weiß, wo er sich aufhält? Hinweise nimmt das Regionalkommissariat unter 0800/2361 111 entgegen.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/42900/3660143

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.