Jugendliche (16) in Bochum beraubt

Die Polizei Bochum sucht Zeugen eines Raubdelikts am Sonntagabend, 30. April, an der Herner Straße in Bochum.

Eine 16-jährige Bochumerin wurde um 19.40 Uhr von einem unbekannten Täter in einen Hauseingang gezogen und gezwungen, Bargeld auszuhändigen. Laut Zeugenangaben waren noch zwei weitere Täter beteiligt, die den Haupttäter begleiteten. Die Verdächtigen flüchteten in Richtung Innenstadt.

Der Haupttäter ist

  • etwa 1,70 Meter groß
  • zwischen 16 und 17 Jahre alt.
  • Zur Tatzeit war er mit einer lila-rot-weißen Jacke mit einem Adidas-Emblem auf Brusthöhe, einer dunklen Jogginghose und einer nach hinten gedrehten Kappe bekleidet.

Die anderen beiden Verdächtigen sind

  • etwas kleiner,
  • etwa 1,65 Meter groß,
  • zwischen 14 und 16 Jahre alt
  • beide schlank.
  • Einer der beiden trug eine Kappe.

Das Kriminalkommissariat 31 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter 0234 909-8110 (außerhalb der Geschäftszeiten unter -4441) zu melden.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/3627539

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.