Auf Brücke attackiert – Zwei Personen festgenommen

Zu einem tätlichen Angriff, bei dem einer der Tatverdächtigen offenbar auch ein Messer einsetzen wollte, kam es am späten Sonntagabend auf der Fußgängerbrücke zwischen Bahnhofstraße und Alter Wetzlarer Weg.

Ein 39 – Jähriger war auf der Brücke unterwegs, als ihm vier Personen entgegen kamen. Im Vorbeigehen wurde er von einer der Personen angerempelt.

Als er die Personen darauf ansprach, zog einer aus der Gruppe ein Messer und versuchte, den 39 – Jährigen damit zu verletzen. Er konnte den Angreifer aber auf Distanz halten und abwehren.

Anschließend flüchteten die vier Personen in unterschiedliche Richtungen.

Im Zuge der Fahndung konnten zwei Verdächtige in der Nähe festgenommen werden.

Dabei handelt es sich um zwei syrische Asylbewerber im Alter von 22 Jahren. Die beiden anderen Personen konnten bislang nicht festgenommen werden. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43559/3625948

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.