Straßenraub am helllichten Tag

Am Samstagnachmittag gegen 16.25 Uhr wurde ein 19-jähriger Mann auf dem Sedanplatz in Höhe der Einmündung der Paulinenstraße von fünf männlichen Personen angesprochen.

Unter Vorhalt eines Messers wurde der junge Mann von dieser Gruppe genötigt, sein Mobiltelefon und sein Bargeld herauszugeben. Die flüchtigen fünf Täter können wie folgt beschrieben werden:

  • alle ca. 15 bis 17 Jahre alt;
  • vier davon ca. 1,80m groß,
  • einer etwas kleiner;
  • alle hatten kurze dunkle Haare;
  • zwei Personen waren eher muskulös,
  • drei von schlanker Statur;
  • ein Jugendlicher trug eine weiße Hose, die anderen 4 trugen dunkle Hosen;
  • der muskulöse Haupttäter mit dem Messer trug eine schwarze Lederjacke;
  • alle sahen von der Gesamterscheinung her aus wie Südosteuropäer.

Hinweise und verdächtige Wahrnehmungen hierzu bitte an die Polizei in Lage unter 0 52 32 / 95 95 0.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/3618297

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.