Rucksack durch Jugendgruppe entrissen

Am Samstagabend wurde gegen 19.20 Uhr ein 17-Jähriger von einer vierköpfigen Jugendgruppe im Bereich eines Fußweges bei der Waldorfschule in der Hohenheimer Straße zunächst körperlich angegangen.

Die 15 bis 16-jährigen Jugendlichen nahmen dem Geschädigten dann Bargeld ab und entrissen ihm in der Folge dessen Rucksack.Danach flüchteten die vier in Richtung Bahnhof.

Es konnten im Rahmen der ersten Abklärungen Hinweise auf deren Identität erlangt werden.

Die Ermittlungen der Kripo Waiblingen dauern an. Diese bittet um Zeugenhinweise, die unter Telefon 07151/9500 entgegen genommen werden. Eventuell fiel die Gruppe auch bei ihrer Flucht in Richtung Bahnhof auf.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/3596881

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen