Zeugen und Geschädigte gesucht

Ein 32-jähriger Oranienburger bemerkte am 15.10.16 gegen 21.30 Uhr einen Streit zwischen einem Mann und einer Frau vor dem Bahnhofstunnel im Mühlenbecker Weg im Ortsteil Lehnitz.

Als der Mann die Frau dann ins Gesicht geschlagen hatte, hielt der 32-jährige Zeuge mit seinem Fahrrad und sprach den unbekannten Mann an. Die Frau rannte daraufhin weg und der Unbekannte schlug dem Zeugen ins Gesicht, woraufhin es zwischen beiden Männern zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam. Als der Zeuge nach einem Schlag zusammensackte, rannte auch der unbekannte Mann weg. Der geschädigte Zeuge wurde bei dem Vorfall verletzt und begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Die Polizei, die erst am 18.10.2016 durch den Zeugen informiert wurde, fragt jetzt:

–         Wer kann Angaben zu dem Sachverhalt und dem unbekannten Mann machen?

Der Unbekannte hatte einen

  • Vollbart und dunkles Haar.
  • Er war offenbar ausländischer Abstammung
  • trug eine dunkle Jeans und eine Lederjacke.

–         Die anfänglich geschlagene Frau wird gebeten sich ebenfalls bei der Polizei zu melden.

Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiinspektion Oberhavel unter der Telefonnummer 03301/8510.

Quelle: https://polizei.brandenburg.de/fahndung/zeugen-und-geschaedigte-gesucht/433450

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.