Tag: 3. August 2016

Exhibitionist am Freibad

Am Montagmorgen hielt sich ein noch unbekannter Exhibitionist auf dem Fuß-/Radweg der Landsbergallee in Höhe des Freibades auf und zeigte sich in schamverletzender Art und Weise. Als alarmierte Polizeibeamte eintrafen, bemerkte er dies und flüchtete. Er konnte nicht mehr angetroffen werden. Der Täter ist ca. 175 cm groß, ca. 25 bis 30 Jahre alt, hat

Neue Psychiatrie am Klinikum Itzehoe

Im Bezug auf den Bericht in der nähe ist der Ort Heide. Farbenrausch und K.o.-Tropfen beim Holi-Fest in Heide Das Klinikum Itzehoe im Kreis Steinburg bekommt eine neue Psychiatrie. Das Zentrum für Psychosoziale Medizin soll künftig mehr Patienten ambulant und stationär behandeln. Dazu wird gegenüber des bisherigen Hauptgebäudes ein Neubau für rund 18 Millionen Euro

Farbenrausch und K.o.-Tropfen beim Holi-Fest in Heide

Beim ersten Holi-Fest in Heide am Wochenende ist nicht nur mit Farbpuder und gefärbtem Wasser gefeiert worden. Eine Gruppe junger Männer schüttete auch heimlich K.o.-Tropfen in Getränke fremder Frauen. Zwei 18 und 26 Jahre alte Frauen wurden am Samstagabend unabhängig voneinander mit starken Bewusstseinsstörungen in ein Krankenhaus eingeliefert, teilte die Polizeidirektion Itzehoe am Montag mit.

Frau beim Joggen überfallen

Am Samstag, 30.07.2016, gegen 18:55 Uhr, wurde eine Joggerin auf dem landwirtschaftlichen Feldweg zwischen den Steinbrüchen Helle und Wocklum von zwei unbekannten Männern angegangen. In Höhe eines dortigen Strommastens fassten sie die Geschädigte an, hielten sie fest und warfen sie dann zu Boden. Hierbei wurde auch die Kleidung der 32 jährigen zerrissen. Durch laute Schreie

Ermittlungen nach Vorfällen im Offenburger Hallenbad eingestellt

Die Ermittlungen gegen einen 30-Jährigen, der sechs Kinder im Offenburger Hallenbad belästigt haben soll, wurden eingestellt. Laut Staatsanwaltschaft war der Tatbestand des sexuellen Missbrauchs nicht erfüllt. Wegen angeblicher sexueller Belästigung von sechs Kindern im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren im Offenburger Hallenbad hat die Staatsanwaltschaft seit April gegen einen Asylbewerber ermittelt. Jetzt wurden die

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen