Öffentlichkeitsfahndung nach Handtaschenraub

Öffentlichkeitsfahndung nach Handtaschenraub

Bereits am Montag, den 19. September 2016, wurde eine junge Frau in der Bodenseestraße auf dem Weg nach Hause überfallen und ausgeraubt.
weiterlesen
Bericht Frankfurt: Übergriffe an Silvester

Bericht Frankfurt: Übergriffe an Silvester

Die Frankfurter Polizei prüft Berichte über bislang nicht bekannte Randale und Übergriffe in der Silvesternacht in der Innenstadt.
weiterlesen
21-Jähriger zusammengeschlagen und beraubt

21-Jähriger zusammengeschlagen und beraubt

Gegen 19.15 Uhr stieg der junge Mann an der Haltestelle “Niederrad” in die Straßenbahnlinie 12 in Richtung Schwanheim. Als er an der Station “Rheinlandstraße” ausgestiegen und die Bahn außer Sichtweite war, schlugen ihm zwei unbekann...
weiterlesen
Raubüberfall auf eine 80-jährige Frau

Raubüberfall auf eine 80-jährige Frau

Wie den Medien bereits bekannt, fahndet die Polizei Frankfurt im Zusammenhang mit einem Raub nach einem Mann. Zur Ergreifung des Täters werden die polizeilichen Maßnahmen um eine Öffentlichkeitsfahndung ergänzt.
weiterlesen
Festnahmen wegen sexueller Belästigung

Festnahmen wegen sexueller Belästigung

Ein 30-Jähriger aus einer Gruppe soll kurz nach Mitternacht einer 25-jährigen Frau in der Nähe des Mainufers an den Po gegriffen haben, teilte die Polizei am Sonntag mit. Gegen alle fünf sei ein Strafverfahren eingeleitet worden.
weiterlesen
No Image

Festnahme nach Goldkettenraub

Am Montag, den 12. September 2016, gegen 15.20 Uhr, befand sich eine 64-jährige Frankfurterin zu Fuß unterwegs in der Niddastraße. Dort wurde sie von einem jungen Mann angesprochen, der sich zunächst nach der Uhrzeit erkundigte. Plötzlich riss er der Frau...
weiterlesen
Übergriffe in der Silvesternacht: Ermittlungen eingestellt

Übergriffe in der Silvesternacht: Ermittlungen eingestellt

Die Ermittlungen wegen sexueller Übergriffe und Diebstahls in der Silvesternacht in Frankfurt sind eingestellt. Die Staatsanwaltschaft habe rund 60 Fälle geprüft, darunter einige wegen des Verdachts der sexuellen Nötigung, sagte Oberstaatsanwältin Nadja N...
weiterlesen
Wachsam beim Museumsfest

Wachsam beim Museumsfest

Szenarien wie in Köln in der Silvesternacht oder beim Darmstädter Schlossgrabenfest, wo Frauen aus Gruppen von Männern heraus sexuell attackiert wurden, haben die Vorbereitungen für das Frankfurter Museumsuferfest in der kommenden Woche beeinflusst. 
weiterlesen
Täter lassen sich nicht eindeutig ermitteln

Täter lassen sich nicht eindeutig ermitteln

In Darmstadt wird es wohl keine Anklage wegen sexueller Übergriffe beim Schlossgrabenfest geben. In Frankfurt kommt die „AG Steg“ zu einem ähnlichen Ergebnis. Was sind die Gründe?
weiterlesen