Schlagwort: Frankfurt

Mann wird ausgeraubt

Gestern Abend (02.07.2017) wurde ein 33-jähriger Mann in der Straße Pfaffenwiese von einem unbekannten Mann bedroht und ausgeraubt. Der Täter konnte mit mehreren hundert Euro Bargeld fliehen.

Versuchtes Tötungsdelikt

Bei einer Auseinandersetzung am Sonntag, den 21. Mai 2017, stach ein Mann an der Straßenbahnhaltestelle in der Düsseldorfer Straße auf zwei weitere Männer ein und verletzte beide lebensgefährlich.

Randalierer zieht Messer

Zwei Männer haben in der vergangenen Nacht an der U-Bahnstation “Bonames Mitte” Passanten angepöbelt und einen Fahrgast mit einem Messer attackiert.

Geschädigter niedergeschlagen

Bereits am 18. September 2016, gegen 00.55 Uhr, befand sich ein 32-jähriger Frankfurter zu Fuß unterwegs durch die Bleichstraße. Hier, etwa in Höhe der Hausnummer 64, wurde er von drei bislang unbekannten Tätern angesprochen und mit Schlägen und Tritten zu Boden gebracht.

Streit eskaliert

Ein zunächst verbaler Streit zwischen zwei Frauen und einer siebenköpfigen Gruppe ist in der Nacht zum heutigen Sonntag eskaliert.

Kinder im Freibad befummelt

Ein Mann belästigt Kinder im Wehrheimer Freibad sexuell. Obwohl er eine äußerst milde Strafe bekommt, legt er Berufung vor dem Frankfurter Landgericht ein.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen