Durchsuchen nach
Schlagwort: Xanten

Attacken gegen Badegäste: Behörden verbummeln Urteil

Attacken gegen Badegäste: Behörden verbummeln Urteil

Im Zusammenhang mit den Attacken auf Badegäste im FKK-Bereich des Freizeitzentrums Xanten (FZX) werden neue Details bekannt:

Offenbar sind wichtige Dokumente zu einer Vorstrafe wegen Kindesmissbrauchs von einem der Beteiligten nicht mehr auffindbar. Das geht aus der noch unveröffentlichten Antwort von NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) auf eine Anfrage des CDU-Innenpolitikers Gregor Golland hervor.

Weiterlesen Weiterlesen

19-Jährige im Zug belästigt / Zeugen gesucht

19-Jährige im Zug belästigt / Zeugen gesucht

Ein Unbekannter stieg am Donnerstag um 13.00 Uhr am Bahnhof Xanten in einen Zug der Bahnlinie Xanten – Duisburg.

Zur gleichen Zeit stiegen auch eine 19-Jährige Frau aus Xanten sowie weitere Fahrgäste zu. Kurz bevor die Bahn den Bahnhof Millingen erreichte, bedrängte der Unbekannte die Xantenerin und berührte sie unsittlich. Als sein Opfer gegen 13.17 Uhr in Rheinberg aussteigen wollte, versperrte er ihr zunächst den Weg, gab ihn dann jedoch frei, sodass sie den Zug verlassen konnte.

csm_polizei_symbol_01_d40a31102b

 

 

 

 

Beschreibung:

  • Etwa 190 cm groß
  • schlanke Figur
  • kurze, schwarze Haare
  • dunkelhäutig
  • sprach Englisch
  • bekleidet mit einem weißen, langärmeligem Polohemd und einer blauen Jeans.
  • Er führte einen orangefarbenen Rucksack mit sich.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Xanten, Tel.: 02843 / 9276-0.

Quelle: http://www.focus.de/regional/nordrhein-westfalen/rheinberg-polizei-rheinberg-xanten-19-jaehrige-im-zug-belaestigt-zeugen-gesucht_id_5790396.html

Junge Männer bedrohen Badegäste im FKK-Bereich

Junge Männer bedrohen Badegäste im FKK-Bereich

Eine Gruppe von sechs jungen Männern soll im FKK-Bereich eines Freibads Badegäste bedroht und beschimpft haben. Nachdem sich die Besucher beschwerten, mussten die Männer das Freibad verlassen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

colourbox6892775-1-

Zwei der Männer seien zum FKK-Bereich geschwommen, weitere vier in den Bereich gelaufen. Dann hätten sie die Gäste dort beleidigt und sogar bedroht. “Wir haben die Männer daraufhin gebeten, ruhiger zu sein”, erklärt die Betriebsorganisatorin gegenüber der “Rheinischen Post”. Doch die Ermahnung erzielte keine Wirkung, stattdessen hätten sich die Männer zur Wasserski-Anlage begeben und das Personal dort ebenfalls beschimpft.

Schließlich musste sogar die Polizei anrücken, da die Gruppe den Anweisungen des Personals keinerlei Folge leisten wollte. Die Beamten nahmen schließlich die Personalien der Männer auf und setzten sie anschließend vor die Tür.

Der Fall ereignete sich bereits am Mittwoch, wurde jedoch erst jetzt publik. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls. Melden können Sie sich telefonisch unter  02801 7142-0.

Quelle: http://www.focus.de/panorama/welt/xanten-junge-maenner-bedrohen-badegaeste-im-fkk-bereich_id_5757216.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-politik&fbc=facebook-focus-online-politik&ts=201607232158

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen