Am Donnerstagmorgen, 27. September 2018, verstarb ein dreimonatiges Säuglingsmädchen in Otterfing. Bei den rechtsmedizinischen Untersuchungen, die noch am selben Tag stattfanden, ergaben sich Hinweise, dass dem Kind durch äußere Gewalteinwirkung Verletzungen beigebracht worden waren, die zum Tod geführt hatten.