24-Jährige geht auf Hotelzimmer mit – dort erlebt sie den Horror

Eine junge Frau ist nach einer Partynacht mit einem jungen Mann auf ein Hotelzimmer mitgegangen. Sie schlief schon, als sie davon geweckt wurde, dass er sich an ihrem Körper verging.

Am Sonntag gegen 5 Uhr, ging eine 24-jährige Münchnerin nach einer Nacht in einer Münchner Diskothek mit einem 28-jährigen Syrer in ein Hotel in München-Zamdorf.

Nachdem die 24-Jährige eingeschlafen war, machte der 28-Jährige sich in sexueller Absicht an ihr zu schaffen.

Die junge Frau wachte davon auf und versuchte ihm deutlich zu machen, dass sie das nicht möchte. Trotz ihres verbalen und körperlichen Widerstandes vergewaltigte der Mann sie.

Die 24-Jährige konnte ihn laut Polizei schließlich in die Hotellobby zerren, von wo die Polizei verständigt wurde. Der Täter wurde vorläufig festgenommen und in die Haftanstalt eingeliefert. Er wird dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Quelle: https://www.tz.de/muenchen/stadt/bogenhausen-ort43345/muenchen-nach-partynacht-24-jaehrige-geht-auf-hotelzimmer-mit-dort-erlebt-sie-horror-9847866.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.