Junge Frau mit Pfefferspray besprüht

Bereits am vergangenen Donnerstag (15.Februar)gegen 15.20 Uhr wurde eine 17-Jährige in einer Seitenstraße, in der Nähe des Bahnhofs, von einem Unbekannten mit Pfefferspray besprüht.

Der Mann sprach sie zunächst an und die Frau fühlte sich dadurch bedroht.

Sie zog ein Taschenmesser, worauf der Unbekannte das Spray einsetzte.

Er flüchtete anschließend zu Fuß. Die 17-Jährige wurde leichtverletzt und begab sich in ärztliche Behandlung.

Der Täter hat eine

  • dunkle Hautfarbe
  • längere, gekräuselte Haare.
  • Der Mann war mit einer Bomberjacke und dunkler Jeanshose bekleidet.

Hinweise bitte an die Polizeistation Dieburg unter der Telefonnummer 06071/9656-0.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3874249

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.