Raubüberfall auf Lebensmittelmarkt

Am 27.01.2018, gegen 22.00 Uhr, kam es zu einem Raubüberfall in einem Lebensmittelmarkt an der Frankfurter Straße.

Zwei Angestellte wurden beim Verlassen des Geschäfts von zwei maskierten Männern in das Geschäft zurückgedrängt und mit Schusswaffen bedroht.

Sie forderten ihre Opfer zur Herausgabe des Bargeldes auf. Anschließend ließen sie sie mit verklebtem Mund und gefesselten Händen im Lagerbereich zurück.

Es gelang den Angestellten sich kurze Zeit später selbständig zu befreien und die Polizei zu verständigen.

Täterbeschreibung:

Sie sind etwa

  • 20 bis 30 Jahre alt,
  • ca. 170 bis 175 cm groß,
  • haben dunkle Augen,
  • sprachen mit ausländischem Akzent
  • führten eine rote Sporttasche mit sich.

Einer von ihnen trägt

  • eine graue Steppjacke und schwarze Sportschuhe.

Der andere trägt

  • eine blaue Jacke, weiße Sportschuhe und wurde von seinem Komplizen mit dem Namen Cem angesprochen.

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12726/3852199

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.