Sex- Übergriff auf 2 Mädchen: Zeuge (14) attackiert

Sex- Übergriff auf zwei Mädchen (11, 12) in Innsbruck: Die Tiroler Polizei fahndet nach einem unbekannten Mann, der am Samstagabend in der Tiroler Landeshauptstadt die beiden Minderjährigen unsittlich berührt haben soll. Die jungen Opfer erlitten einen Schock und auch Kratzverletzungen. Ein couragierter 14- jähriger Bursche, der mutig einschritt, wurde von dem Täter geschlagen.

Der Übergriff habe sich nach Angaben der elf und zwölf Jahre alten Mädchen gegen 20 Uhr am Gehsteig der Kärntner Straße zugetragen, so die Polizei. Ein 14 Jahre alter Bekannter der Mädchen nahm die Verfolgung des Täters auf.

Täter geht auf Verfolger los

Plötzlich blieb der Flüchtende, der auch einen Hund bei sich gehabt haben soll, stehen und versetzte seinem Verfolger eine schallende Ohrfeige. Da musste der 14- Jährige aufgeben. Der Täter rannte davon.

Fahndung ohne Erfolg

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Verdächtigen

  • er hat dunkle Haut,
  • ist von schlanker Statur
  • trägt kurz geschorene Haare 

blieb vorerst ohne Erfolg. Die Polizei hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Quelle: http://www.krone.at/oesterreich/sex-uebergriff-auf-2-maedchen-zeuge-14-attackiert-auf-offener-strasse-story-565972

Foto: Liebl Danielm, Klemens Groh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.