Seniorin (85) niedergestochen

Sie war mit dem Rollator auf dem Weg nach Hause, konnte sich nicht wehren gegen den jungen Angreifer…

Brutaler Überfall Freitag Nachmittag in Herrenhausen!

100 Meter vor ihrer Haustür in der Palmstraße wurde eine 85-Jährige ausgeraubt und niedergestochen!

Gegen 16.45 Uhr lauerte ihr dort nach ersten Erkenntnissen ein Jugendlicher auf: Er greift nach ihrer Handtasche, die Rentnerin will den Räuber zur Seite schubsen.

Da zückt der Kriminelle ein Messer, rammt der Seniorin die Klinge in den Oberschenkel! Er schnappt sich die Tasche, flüchtet Richtung Schaumburgstraße. Die blutende Frau schleppt sich noch zu ihrer Haustür, drückt mehrere Klingeln – und bricht zusammen.

Schwer verletzt, Klinik!

Fahndung mit Streifenwagen und Hubschrauber – erfolglos. Die Polizei prüft Zusammenhänge mit einem Überfall in Herrenhausen vorgestern Abend.

Hinweise an die Polizei (Tel. 0511 109-3920).

Quelle: Bild

Foto: Frank Tunnat

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen