Räuber versucht Handtasche zu entreißen

Am Sonntagmorgen, 12. März gegen 0:40 Uhr begab sich eine 19-jährige Essenerin zur ihrer Wohnschrift an der Sälzerstraße.

An ihrer Haustür ergriff ein bislang unbekannter Mann die Frau von hinten und forderte die Herausgabe von Bargeld. Da die Beraubte nicht reagierte, warf er die Frau auf den Boden und versuchte, ihr die Handtasche zu entreißen. Die 19-jährige, jetzt aus dem Griff des Räubers befreit, schrie daraufhin lautstark um Hilfe. Der Räuber flüchtete daraufhin über die Unterdorfstraße in Richtung Altendorfer Straße.

Die junge Frau beschrieb den Mann

  • als 180cm großen,
  • ca. 25 Jahre alten Mann
  • mit schwarzen kurzen Haaren,
  • 3-Tage-Bart,
  • bekleidet mit einer schwarzen Lederjacke.
  • Seine Forderungen äußerte er in akzentfreiem Deutsch.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer hat zur oben genannten Tatzeit etwas gesehen oder kann Angaben zu dem Räuber machen? Unter der Telefonnummer 0201/829-0 nimmt die Polizei die Hinweise entgegen.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/3583797

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.