Frau überfallen

In Usingen wurde am Sonntagmittag eine Frau überfallen. Die 40-jährige Frau befand sich gegen 12:30 Uhr auf dem Weg zu einem Parkplatz in der Mozartstraße. In Höhe des Taunusbades wurde sie von dem Täter angesprochen.

Nachdem sich die Frau in Richtung des Mannes drehte, wurde sie mit Tränengas besprüht. Unmittelbar danach griff ihr der Täter in die Außentasche der Jacke. Die Geschädigte schrie laut um Hilfe, worauf sich der Räuber ohne Beute vom Tatort entfernte.

Er soll

  • ca.30 – 35 Jahre alt,
  • ca. 180 bis 185 cm groß
  • kräftig gewesen sein.
  • Er hatte eine Glatze,
  • dunkle Haut
  • war nach Angaben der Frau ausländischer Herkunft.
  • Bekleidet war der Mann mit einer dunklen langen Jacke und schwarzen Turnschuhen mit weißen Streifen.
  • Er soll unter Alkoholeinfluss gestanden haben.

Die 40-Jährige zog sich Augenverletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert werden.

Die Kriminalpolizei Bad Homburg hat in diesem Fall die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06172) 120-0 zu melden.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50152/3577374

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.