Handtaschen-Raub in Lehe: 17-Jährige überfallen

Handtaschen-Raub in Lehe: 17-Jährige überfallen

Eine junge Frau ist am frühen Montagmorgen in der Uhlandstraße überfallen worden. Zwei Männer entrissen der 17-Jährigen gegen 7.44 Uhr die Handtasche und flüchteten unerkannt.

Opfer wird leicht verletzt

Die junge Frau war auf dem Weg zum Bus, als ihr die Tasche aus der Hand gerissen wurde. Durch den Überfall trug sie nach ersten Einschätzungen leichte Verletzungen davon, die im Krankenhaus behandelt wurden. Die Täter flüchteten in Richtung Hafenstraße.

Zeugen beschreiben die Täter als Südländer

Die beiden Männer sind

  • etwa 20 Jahre alt. 
  • Laut Zeugenhinweisen soll es sich um Südländer handeln.
  • Beide hatten einen Vollbart,
  • einer trug eine graue Jacke,
  • der Komplize eine schwarze Jacke.

Hinweisen zufolge sind beide Täter auffallend groß und trugen Sportschuhe.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise. Diese nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 953 – 3221 entgegen.

Quelle: NORD24

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen