4- Jugendliche beraubt

Vor dem Eingang des Bahnhofes auf dem Berliner Platz wurden vier Jugendliche (m17J.) von fünf Männern angesprochen und aufgefordert, ihr Bargeld herauszugeben.

Einem der Jugendlichen wurde mehrfach ins Gesicht geschlagen und aus dessen Geldbörse das Bargeld entwendet. Die anderen Jugendlichen gaben daraufhin ihr Bargeld heraus. Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

Drei Täter können wie folgt beschrieben werden:

1. Täter/ Schläger:

  • 18- 20 Jahre alt,
  • ca. 185-190 cm groß,
  • auffällig hervorstehende Wangenknochen,
  • sehr hagere Statur,
  • trug eine graue Baseballkappe

2.Täter:

  • 18-20 Jahre alt,
  • Drei-Tage-Bart,
  • bekleidet mit einer schwarzen Wintermütze,
  • schwarze Jacke, Jeans

3.Täter:

  • 18-20 Jahre alt,
  • braune Haare,
  • bekleidet mit einer dunklen Winterjacke mit Fellkragenbesatz

Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11811/3570115

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.