Frau in Döbeln sexuell belästigt

In einem Geschäft hat ein Mann eine 56-Jährige unsittlich berührt. Die Frau rief erfolgreich um Hilfe, doch der Täter entkam.

Wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung einer 56-jährigen Frau ermittelt seit Mittwoch die Döbelner Polizei.

Gegen 13.30 Uhr war die 56-Jährige in der Mastener Straße zum Einkaufen in einem Geschäft. Dabei berührte sie ein unbekannter Mann unsittlich, woraufhin die Frau durch lautes Rufen auf die Situation aufmerksam machte.

Der Unbekannte wurde des Geschäfts verwiesen und anschließend die Polizei gerufen, die eine Anzeige aufnahm.

Der Tatverdächtige ist der Polizei zufolge

  • dunkelhaarig 
  • Bartträger.
  • Der Mann war schwarz bekleidet und trug Badeschuhe.

Quelle: SZ

Foto: dpa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.