19-Jähriger das Handy geraubt

Die Frau wurde vom Täter zu Boden “gerungen”. Der Täter wurde vor der Tat mit einem weiteren Mann gesehen.

Am Mittwochabend (1. Februar) um 19:30 Uhr ging die Frau in einer Gasse von der Theodor-Heuss-Straße (Bürgerplatz) in Richtung “Im Spürkergarten”. Sie telefonierte mit ihrem schwarzen Samsung S6 Edge. Ein Unbekannter forderte die Herausgabe des Handys. Die Frau lehnte das ab. Es kam zur Rangelei, die auf dem Boden endete. Dem Täter gelang es schließlich, der Frau das Handy zu entreißen. Nach Angaben der Frau schrie sie lautstark um Hilfe. Mit dem Handy rannte der Mann davon. Die Frau hatte ihn kurz zuvor auf dem Leipziger Ring in Begleitung eines anderen Mann gesehen.

Beide Männer trugen Einkaufstüten der Firma “Norma”.

Die Polizei sucht den zweiten Mann als Zeugen.

Er war

  • zirka 30-35 Jahre alt,
  • hatte schwarze Haare,
  • war etwa 175 Zentimeter groß und schlank.

Der Täter selbst

  • war 30-35 Jahre alt,
  • etwa 180 Zentimeter groß 
  • von stämmiger Statur.
  • Er trug entweder eine rote Mütze oder eine rote Jacke.

Die Frau meinte, es könnte sich bei den Männern um Rumänen handeln.

Zeugenhinweise bitte an das Kriminalkommissariat in Kerpen, Telefon 02233 52-0.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/10374/3550475

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.