Seniorin im Bus verletzt – Verursacher geflüchtet

Seniorin im Bus verletzt – Verursacher geflüchtet

Die Geschädigte saß kurz vor 13:00 Uhr in einem Linienbus, der von der Cederstraße geradeaus in Richtung Refrath fahren wollte. Vor dem Bus befand sich noch ein VW Polo.

Als die Ampel auf Grün wechselte, fuhren beide Fahrzeuge an. Gleichzeitig fuhr ein BMW auf der Linksabbiegerspur los. Der Fahrer wechselte aber plötzlich nach rechts und zwang so den Polo und den Busfahrer zu einer Vollbremsung. Die Geschädigte flog von ihrem Sitz nach vorne und prallte mit dem Kopf vor eine Sitzlehne. Der Rettungsdienst musste die Leichtverletzte zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus bringen.

Der BMW flüchtete nach dem Fahrmanöver in Richtung Refrath. Das Auto war mit zwei jungen Männern – augenscheinlich Südosteuropäern – besetzt. An dem blauen BMW waren rote Bergisch Gladbacher Kennzeichen – entweder Händler- oder Kurzzeit-Kennzeichen montiert. Hinweise zu dem Flüchtigen nimmt die Polizei RheinBerg unter 02202 205-0 entgegen.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62459/3541832

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen