Karibische Bissfreude

Alkoholisierte Partygäste:

44-jährige Dominikanerin biss Sanitäter in den Arm, 21-jährigen Afghanen warf ungezielt eine Glasflasche in die Luft.

Gegen 1.05 Uhr traf eine Polizeistreife in der Theresienstraße heute einen 21-jährigen Afghanen an, der eine Glasflasche ungezielt in die Luft warf. Getroffen wurde niemand. Auf Ansprache durch die Beamten reagierte der stark alkoholisierte Mann zunehmend aufbrausend. Da er sich auch im weiteren Verlauf nicht mehr beruhigen ließ und immer aggressiver gegenüber den Beamten wurde, musste er den Rest der Silvesternacht in der Haftzelle verbringen.

Gegen 3.50 Uhr wurde eine Polizeistreife zu einer Diskothek Am Stein beordert, wo  eine 44-jährige Dominikanerin einem 50-jährigen Ingolstädter mit der flachen Hand ins Gesicht schlug. Gegenüber der Polizei verhielt sich die Dame zudem äußerst unkooperativ. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde die 44-Jährige aufgrund ihrer hohen Alkoholisierung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Dort angekommen biss sie einem Rettungsdienstmitarbeiter in den Arm. Die 44-Jährige muss sich nun wegen zweifacher Körperverletzung verantworten.

Quelle: http://ingolstadt-today.de/lesen–karibische-bissfreude[34393].html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.